ÜBER DIE SCHULE

WATCH SALES ACADEMY

GESCHICHTE DER SCHULE


Der erste Lehrgang startete im Oktober 2004 in La Chaux-de-Fonds. Heute befindet sich die Schule im Herzen von Le Locle.

Das Reglement wurde vom SBFI am 1. Oktober 2007 verabschiedet.

Der eidgenössische Fachausweis ist aus einer Initiative des AMS (Verband der Uhrenhersteller und des Uhrenfachhandels der Schweiz) und des VSGU (Verband Schweizer Goldschmiede und Uhrenfachgeschäfte) hervorgegangen.

VORTEILE
DER GEOGRAFISCHEN LAGE


Die Schweizer Uhrenindustrie hat ihre Kompetenzen in der Wiege der Technik der Uhrmacherkunst entwickelt. Wie ein Silicon Valley bringt sie Zeitmesser wie nirgendwo anders auf der Welt hervor. Unsere Akademie ist fester Bestandteil davon.

PHILOSOPHIE DER SCHULE


Unsere Schule versteht sich als Partner für technische, künstlerische und industrielle Kreativität. Dank der hervorragenden Ausbildungsqualität nimmt die Schule einen wichtigen Platz in der Welt der schönsten Zeitmesser ein.

Der eidgenössische Fachausweis richtet sich an alle, die:
  • SICH IN DER PFLICHT SEHEN
    DIE KUNDEN OPTIMAL ZU BERATEN
  • DANACH STREBEN
    IHRE BERUFLICHE KOMPETENZ ZU ERWEITERN
  • IHRE BERUFLICHE KARRIERE
    VORANTREIBEN MÖCHTEN
  • IHRE ZUKUNFT
    IN DIE HAND NEHMEN MÖCHTEN
  • DIE GEHEIMNISSE DER
    GROSSEN KOMPLIKATIONEN ERGRÜNDEN MÖCHTEN

UNSERE LEHRER


EIDGENÖSSISCHER FACHAUSWEIS
Zweig Sprache Lehrer
Uhrmacherei Französisch Herr Sylvain VARONE
Uhrmacherei Französisch Frau Aurélie BRANCHINI
Verkauf Französisch Frau Françoise TSCHUDIN
Économie et droit Französisch / Deutsch Herr Christophe ROULET
Design Französisch / Deutsch Herr Raimondo BRENNI
Fälschungen Französisch / Deutsch Herr Yves BUGMANN
Uhrmacherei Deutsch Frau Verena STEINER
Uhrmacherei Deutsch Herr Severin ERNST
Verkauf Deutsch Frau Bettina WINKELHAUSEN
2-TÄGIGE KURSE
Zweig Sprache Lehrer
Uhrmacherei Französisch Herr Sylvain VARONE
Uhrmacherei Deutsch Frau Verena STEINER
Uhrmacherei Deutsch Frau Marion MÜLLER
Verkauf Französisch / Deutsch Frau Françoise TSCHUDIN